Liebe Eltern,

liebe Besucher*innen unserer Homepage,

 

herzlich willkommen zum neuen Schuljahr!

 

Ich freue mich, dass alle Schüler*innen und Lehrkräfte trotz Corona wieder gesund aus den Ferien in der Schule angekommen sind. Damit dieser Zustand noch möglichst lange so bleibt, haben wir für unsere Schule folgende Regelungen beschlossen:

  •  um den Schulbetrieb zu entzerren und "Durchmischungen" zu verhindern beginnt der Untterricht für die Grundstufe (Klasse 1-4) jeweils um 7:45 Uhr, der Unterricht für die Hauptstufe  (Klasse 5-9) jeweils erst um 8:30 Uhr
  • Alle Schüler*innen, Lehrkräfte und sonstigen Beschäftigten und müssen außerhalb der Klassenzimmer im Schulhaus und auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen.
  • Im Schulhaus gilt eine „Einbahnstraßenregelung“. Die eingerichteten Warte-/Aufstellpunkte sind für alle verpflichtend.
  • Ganz wichtig ist auch weiterhin die regelmäßige und sorgfältige Handhygiene! Händewaschen nach Ankunft in der Schule, vor und nach dem Toilettengang, vor dem Verlassen der Schule, nach Niesen und Husten (in die Armbeuge!) vor der Zubereitung und/oder vor dem Verzehr von Nahrungsmitteln ist Pflicht!
  • Kranke Schüler*innen müssen zuhause bleiben! Wer krank an die Schule kommt, wird wieder nach Hause geschickt! Bitte denken Sie aber auch daran, kranke Kinder rechtzeitig im Sekretariat als „krank“ zu melden, damit wir Bescheid wissen.

 

Ganztagesbetrieb für die Grundstufe:

Ab nächste Woche findet für die Grundstufe wieder der gewohnte Ganztagesbetrieb unter Pandemiebedingungen statt. Das bedeutet, dass wir in der Mittagspause jeweils nur ein Angebot pro Klasse machen und die Schüler*innen deshalb keine Wahlmöglichkeit mehr haben. Es wird jedoch pro Klasse in jedem Mittagsband ein anderes Angebot gemacht, sodass alle Schüler*innen pro Woche drei verschiedene Angebote erhalten.

Ab nächster Woche öffnet auch die Mensa wieder und bietet jeweils zwei Essen zur Auswahl an.

 

Nachmittagsunterricht für die Hauptstufe:

Ab diesem Schuljahr hat jede Klasse in der Hauptstufe an einem Nachmittag Unterricht. Dies kommt daher, dass wir vormittags jeweils immer erst um 8:30 Uhr mit dem Unterricht beginnen.

 

Elternabende:

Unter Coronabedingungen können wir Ihnen keinen zentralen Elternabend mehr für alle Schüler*innen anbieten. Wir werden Sie jedoch auch weiterhin eng in das schulische Geschehen mit einbinden und dann klassenweise zum Elternabend einladen.

 

Neue Homepage:

Freuen Sie sich mit uns auf eine völlig neu gestaltete Homepage, die wir in Kürze in betrieb nehmen werden.

 

Herzliche Grüße aus Amorbach und bleiben Sie gesund!

 

 

    Wolfram Karg

  Sonderschulrektor

 

Für Anregungen, Wünsche und Beiträge zu unserer Homepage sind wir jederzeit offen! Senden Sie uns dazu einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!